Kontakt

Melzer Tiefkühlkost GmbH · Zedtwitzer Straße 30 · 95030 Hof / Germany
                                                   Postfach 1708 · 95016 Hof / Germany
Telefon: +49 (0)9281 8303-0 · Fax: +49 (0)9281 8303-50 · E-Mail: info@melzer-tk.de
Notfall: +49 (0)171 7079006 · +49 (0)171 3439225 · +49 (0)174 9693356


MEINE ANGABEN zur Kontaktaufnahme


ICH WÜNSCHE Informationen



Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Melzer Tiefkühlkost GmbH. Mit der Nutzung dieses Kontaktformulars werden personenbezogene Daten verarbeitet.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie hier eingeben, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Melzer Tiefkühlkost GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Melzer Tiefkühlkost GmbH
Zedtwitzer Str. 30
95030 Hof
Deutschland
Tel.: +49 9281 8303 0
E-Mail: info@melzer-tk.de

2. Zweck der Verarbeitung
Personenbezogene Daten, welche Sie uns mittels dieses Kontaktformulars bereitstellen, verarbeiten wir ausschließlich zur Erfüllung unserer Geschäftszwecke, zur Erfüllung unserer Vertragspflichten, zur Anbahnung von Rechtsgeschäften oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten.

3. Weitergabe Ihrer Daten
Im Rahmen der Verwendung dieses Kontaktformulars werden die Daten über die Server unseres Webhosters an uns übertragen. Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt durch uns nur, soweit dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, oder im Rahmen der oben genannten Zwecke in unserem berechtigten Interesse liegt, oder eine gesetzliche Verpflichtung unsererseits besteht.
Zu den Empfängern können interne Stellen, sowie Dienstleistungsunternehmen und im Rahmen der Auskunftseinholung Auskunfteien zählen.

4. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

5. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder kann sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.